Prof. Dr.-Ing. Alfred Busse                 


 Hiermit begrüße ich Sie zum Sommersemester 2017 und wünsche Ihnen Freude und Erfolg beim Studium.

Bitte schauen Sie gelegentlich nach, ob Veranstaltungs-Neuigkeiten vorliegen.


Die HWI-Master-Schwerpunktzuweisungen für das WS 17/18 hier  .
Bitte beachten Sie:
Es gelten die Zulassungsbescheide des CampusCenters der UHH. Falls Sie einen positiven Bescheid erhalten haben und in der o.g. Liste aufgeführt sind, können Sie den Studienplatz im aufgeführten ing.-wiss. Schwerpunkt aufnehmen. Ein Nachrückverfahren wird nur eröffnet, falls die Studienplatzannahmen durch die höherplatzierten Bewerber die 80 Plätze insgesamt nicht füllen.

Die neue HWI-Master-PO hier  . Die PO befindet sich aktuell noch im Genehmigungsverfahren!

HWI-Master-Info-Veranstaltung v. 08.05.2017, Präsentation hier ,  vorläufige, noch nicht rechtsverbindliche Fassung.


  Beachten Sie den Download-Bereich hier  (neu v. 18.07.).


Bachelor-OE 2016
- Begrüßung + Einführung hier    und hier  .
- Aufbau des Curriculums hier    und hier  .
- Artikel aus der HWI-Studierendenzeitschrift Zartbitter hier  .


HWI-Bachelor-Studienverlaufsempfehlungen* für den MINT-Bereich mit Vertiefungsrichtungen gem. PO §4 Abs. 7 (gültig ab WS 14/15, redaktioneller Stand: 01.04.2016) hier

* gem. den Beschlüssen von Hochschulgremien soll ab WS 17/18 eine neue HWI-Master-PO in Kraft treten. Hierfür werden in kürze aktualisierte Studienverlaufsempfehlungen entsprechend den neu zugeschnittenen Master-Schwerpunkten bekannt gegeben werden. Für das Master-Bewerbungsverfahren WS 17/18 haben die Veränderungen noch keine Auswirkungen.


Sprechstunde in der Vorlesungszeit dienstags, 12.30 - 13.30 Uhr, und nach Vereinbarung. In der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung.

Seminar- und Abschlussarbeiten, Auslandsangelegenheiten sowie andere Anliegen, die evtl. länger als 20 Minuten dauern, am besten nach Terminvereinbarung per eMail.


Technisches Proseminar (Bachelor) im WS 14/15.
Im WiSe 14/15 bietet die HAW erneut ein technisches Proseminar an, das alternativ zum wirtschaftswissenschaftlichen Proseminar der UniHH belegt werden kann. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Es soll Studierenden mit technischer Neigung die Möglichkeit gegeben werden, vor der Bachelor-Abschlussarbeit ein technisch orientiertes Seminarthema zu bearbeiten und zu präsentieren.

Das Technische Proseminar wird von den HAW-HWI-Kollegen Baumann/Busse/Lechner/Meynen/Schiefer/Schmidek/Skwarek gemeinsam durchgeführt, wobei jeder Fachvertreter Themen aus seinem Lehrbereich anbietet. Interessenten nehmen bitte Kontakt mit dem jeweiligen Betreuer auf.

Ich biete insgesamt maximal 5 Themen aus folgenden Bereichen an:
•  Elektrotechnik
•  Technische Informatik / Programmierung
•  Energiewirtschaft


Projektseminar (Master) im WS 14/15.
Im WiSe 14/15 bietet die HAW erneut ein technisches Proseminar an, das alternativ zum wirtschaftswissenschaftlichen Proseminar der Uni belegt werden kann. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Es soll Studierenden mit technischer Neigung die Möglichkeit gegeben werden, vor der Bachelor-Abschlussarbeit ein technisch orientiertes Seminarthema zu bearbeiten und zu präsentieren.

Das Technische Proseminar wird von den HAW-HWI-Kollegen Baumann/BusseLechner/Meynen/Schiefer/Schmidek/Skwarek gemeinsam durchgeführt, wobei jeder Fachvertreter Themen aus seinem Lehrbereich anbietet. Interessenten nehmen bitte Kontakt mit dem jeweiligen Betreuer auf.

Ich biete insgesamt maximal 5 Themen aus folgenden Bereichen an:
•  Elektrotechnik
•  Technische Informatik / Programmierung
•  Energiewirtschaft


          Infos zur Förderung von Studien-Aufenthalten im Ausland ("Auslandssemester") hier.


Link zur HWI-Leitseite hier.

Der HWI ist  ein "Gattungsbegriff" für jahrzehntelange erfolgreiche Wirtschaftsingenieur-Ausbildung.
Über einen Zeitraum von 25 Jahren war das 3-Säulen-Modell (UniHH + HAW + TUHH) mit Diplom-Abschluss "Maß-der-Dinge".
Dies ist durch Einführung der Bachelor-Studiengänge durch ein 2-Säulen-Modell (UniHH + HAW) abgelöst worden.
Im Master-Studiengang gibt es weiterhin ein attraktives 3-Säulen-Modell (UniHH + HAW + HSU).

HWI-Absolventen finden sich im Middle- und Top-Management vieler Unternehmen.


Impressum:  Prof. Dr.-Ing. Alfred Busse, HAW Hamburg, Fakultät LS, Ulmenliet 20, 210333 Hamburg
Disclaimer: Für die Inhalte externer Link-Seiten und deren gewerbliche Nutzung erkläre ich mich nicht verantwortlich..


  + 100.000 Besucher seit dem 24.02.2010  Besucher seit dem 24.02.2010